Über engenious

Neuigkeiten - Presse
Über engenious

engenious_Bildmarke_1024px_RGB

Im Jahr 2014 gründete Dipl.-Ing. Andreas Sommer in Schwetzingen das engenious Software-Ingenieurbüro. Ziel der Geschäftstätigkeit war es die eigens entwickelte BMSP-Software (BMSP = Büromanagementsoftware für Planungsbüros) planbar zu erweitern und zu vertreiben. Zielgruppe waren hierbei vor allem mittelständische und kleinere Planungsbüros. Parallel entstanden in diesem Zusammenhang auch einige Apps die unter engenious vertrieben wurden und durch die der Markenname engenious auch bei Privatkunden schnell Verbreitung fand.

Bereits ein knappes Jahr später tauschten sich die Ingenieure Andreas Sommer und Rüdiger F. Lorbeer aus. Rüdiger F. Lorbeer, der sich zuvor ebenfalls selbständig mit der Erstellung von BI-Planungslösungen (BI = Business Intelligence) im mittelständischen Konzernumfeld beschäftigte, stand genau wie Andreas Sommer immer wieder vor der gleichen Herausforderung. Im Planungsbereich war es nach Erkenntnis beider nicht möglich eine einmal erstellte Lösung als Standard bei mehreren Kunden zu platzieren. In maßgeblichen Details glichen sich Lösungen jedoch trotzdem.

Andreas Sommer und Rüdiger F. Lorbeer waren sich einig, dass „ … kein Unternehmen wie das andere funktioniert “ und dass Standards immer nur bis zu einer gewissen Grenze gelten. Doch genau die Definition dieser Grenze war es, die nicht nur ein Höchstmaß an Erfahrungen in den unterschiedlichsten Branchen erforderte, sondern auch einiges an Intuition und Kreativität. Daher gründete man noch Ende 2014 eine Bürogemeinschaft mit dem Ziel Lösungspakete auf Basis anerkannter Technologien zu schnüren. Ein weiteres Ziel war es, diese branchenübergreifend in einem Baukastenprinzip einzusetzen und diese dann beim Kunden zu individualisieren. Im Rahmen dieser Tätigkeiten wurde im Oktober 2015 die engenious GmbH, weiterhin mit Sitz in Schwetzingen, gegründet um fortan alle weiteren Aktivitäten zu bündeln. Seither steht die Schaffung modularer Softwarelösungen auf Basis von modernen Technologien im Fokus. Denn Ziel von engenious ist es dem Kunden fachabteilungstaugliche Lösungen bereitzustellen. Diese müssen Kriterien erfüllen wie die einfache und fachabteilungstaugliche Administrierbarkeit, eine intuitive Bedienbarkeit, transparente Berechnung Kennzahlen und eine schnelle Anpassbarkeit. Aber auch Faktoren wie Skalier- und Parametrisierbarkeit, mobile Verfügbarkeit und einem faires Lizenzmodell sind Gegenstand unserer Betrachtungen im Rahmen der Planung von Kundenlösungen. Statt dem Transfer von Daten, der Umformatierung, manueller Aufbereitung und Anpassung von und für Schnittstellen können sich die engenious-Kunden dann dem Wesentlichen widmen. Nämlich der Leitung ihres Unternehmens oder Projektes.

„Einfach effizienter arbeiten“ ist deshalb unser Slogan, so Rüdiger F. Lorbeer. „Genau dort liegt die Stärke unserer Lösungen, die sich an den Kunden anpassen und nicht umgekehrt!“, ergänzte Andreas Sommer.

 

Andreas Sommer

Veröffentlicht von  Andreas Sommer